Wenn es um das Thema Zahnersatz geht, sind viele Patienten verunsichert. Neben Unsicherheiten bezüglich des äußeren Erscheinungsbildes geht es vor allem um die gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die sie durch fehlende Zähne erleiden müssen.
Gegen fehlende oder tote Zähne muss schnellstmöglich etwas unternommen werden, da sonst gesunde Zähne und der Kiefer in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Der Begriff Zahnersatz umfasst verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Hauptsächlich unterschiedet man zwischen festem und herausnehmbaren Zahnersatz. Zur ersten Kategorie gehören Kronen, Brücken und Zahnimplantate.
Die herausnehmbaren Zahnersätze sind Klammerprothesen, Modellgussprothesen, Teleskopprothesen und Vollprothesen.

Als Material für Ihren Zahnersatz stehen Kunststoffe, Komposite, Metalle und Keramiken zur Verfügung. Diese sind selbstverständlich auf Grundlage der biologischen Zahnmedizin auf Ihre Verträglichkeit geprüft.

Zahnersatz